„Königskind“ – Anleitung für Powersocken

Ein kurzer Gedanke an den bevorstehenden Winter und das damit einhergehende Bedürfnis der Kinder nach Schlafsocken hat mich an die Nadeln gerufen. Ich weiß, sie sind eigentlich nur für die Nacht bzw. den Abend, wenn man schon im Schlafanzug steckt und einem noch so viele Dinge einfallen. Die Mathearbeit ist noch nicht unterschrieben, der Kleber schon wieder leer, Durst hat man noch und auf Klo muss man natürlich danach auch schon wieder, die Bettdecke ist verrutscht, ein verirrter Mückenstich juckt ganz fürchterlich….die Liste ist lang. Es gibt der Gründe viele, weshalb noch umeinandergegeistert wird. Aber im Winter werden dabei immer die Füße kalt. Wie unangenehm! ….und wie schön, wenn Mama Socken stricken kann.

101_6393

Ich bin eher der klassische Sockenstricktyp, stricke das ganz normale Käppchen. Obwohl, eine Bumerangferse habe ich auch schon gestrickt…wer weiß, vielleicht greife ich das auch mal wieder auf. Dieses Mal aber noch nicht. Der Schwerpunkt liegt momentan auf Resteverwertung. Das grüne Garn konnte ich tatsächlich restlos aufbrauchen.

101_6399

Eigentlich, also ganz ursprünglich, wollte ich ein Fair Isle oder Norweger-Muster anschlagen, nur entscheiden konnte ich mich nicht. Also musste selbst designet werden. Einfach, nur zwei Farben, auch bei mäßiger Konzentrationsfähigkeit zu bewältigen. Ein Schriftzug schien die Lösung. Ein Statement! Ein Powerwort! „KÖNIGSKIND„! So viel Kraft. So viel Zuspruch. Der perfekte Begleiter durch die Nacht. Eigentlich auch für den Tag, doch da tragen unsere Kinder äußerst selten Wollsocken.

Ich habe den Schriftzug als Zählmuster für diese Socken in einer kleinen Anleitung für 52 Maschen zusammengefasst. Vielleicht braucht ja der eine oder andere noch eine Idee für ein Königskind zu Weihnachten oder Nikolaus. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn ihr mir ein kleines Feedback geben würdet.

Königskind-Socken

Einen königlichen Mittwoch

Eure Manuela


Verlinkt bei Auf den Nadeln (Maschenfein), Mittwochs mag ich (Frollein Pfau)

Ein Gedanke zu “„Königskind“ – Anleitung für Powersocken

  1. Lysann Fahry schreibt:

    Hallo manu!
    Sehr schöne kuschlige Socken. Da werden sich die kalten Füßchen freuen.
    Ich stricke auch immer ganz klassische Käppchenferse, und es gibt im Wibter nichts besseres als selbstgestrickte Socken. Ich trag meine Tag und Nacht.;-)
    Liebe Grüße Lysann

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s