Bücher über Natur und Technik – Buchtipps

Marcus Tullius Cicero hat einmal gesagt: „Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir an nichts fehlen.“

Als Kind wollte ich lange Zeit Bibliothekarin werden. Eine Bibliothek schien mir der schönste Arbeitsplatz, den es geben kann. Auch ohne Ciceros Zitat zu kennen, bin ich stattdessen Gartenarchitektin geworden. Nun, das Leben geht schon seltsame Wege.

Zu Büchern habe ich dennoch eine enge Verbindung. Darum bereitet es mir auch jedes Jahr wieder viel Vergnügen, den Buchtag in unserer kleinen Grundschule (45 Schüler, 4 Lehrer) vorzubereiten. Wir arbeiten dabei mit der Limesbuchhandlung in Welzheim zusammen. Beim Aufbau wollen am liebsten alle Kinder mit dabei sein. Das Vorab-Blättern in den Lesebüchern für die Klassen 1 bis 4, das Wälzen der Romane für die „Großen“, das Schmökern in den Sachbüchern oder das Entdecken vieler schöner Weihnachtlichkeiten, ist auch für meine Kinder ein großes Erlebnis.

101_6250

Nun war es wieder soweit und wir durften die großen Bücherkisten auspacken. Ein paar Bücher sind mir dabei gleich ins Auge gefallen. Einige haben es sogar in meine Weihnachtskiste geschafft…aber psst!

101_6258

Hörst du wie die Bäume sprechen?„(*) ist ein absolutes Muss für alle kleinen Waldentdecker. Nathalie von ganznormalemama.com hat hier eine empfehlenswerte Rezession dazu geschrieben.

Der Bücherbär hat für die Erst- bzw. Zweitklässler „Der Igel„(*) und „Der Fuchs“ (*) mit sehr schönen Zeichnungen und kurzen, sehr informativen Texten in der Reihe „So leben die Tiere“ wunderschön und interessant erklärt.

Tessloffs großes Buch der Dinosaurier“ (*) ist wohl das schönste und informativste Buch über diese Urzeitgiganten der Oberjura- und Unterkreidezeit, das ich bislang kenne. Mitmachen und Entdecken. Detailreich illustriert und lebendig beschrieben, taucht man gleich in die Welt der Dinosaurier ein.

Das neue große Mammut-Buch der Technik“ (*) erklärt endlich mal kindgerecht und unterhaltsam komplexe Zusammenhänge der Naturwissenschaften. Woher weiß ein Toaster, dass der Toast fertig ist? Wie funktioniert unser Rührgerät in der Küche?…. Auf äußerst amüsante und verständliche! Weise zeigt David Macaulays zotteliges Mammut, wie Maschinen und unsere digitale Welt funktionieren. Ein Buch zum Endlos-Schmökern auch für Erwachsene. So machen Naturwissenschaften Spaß!

Ich hoffe, ihr seid etwas neugierig geworden und habt Lust bekommen, Informatives wieder in einem Buch nachzuschlagen.

Noch eine gute Woche

Eure Manuela 

 


Verlinkt bei Frollein Pfau`s „Mittwochs mag ich“

Vielleicht steht das eine oder andere Buch bei euch oder euren Kindern ja auch auf dem Wunschzettel, dann dürft ihr gern über die (*) Amazon-Partnerlinks bestellen. Euch kostet es keinen Cent mehr und ich bekomme einen winzig kleinen Obolus für meine Arbeit.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s