Geburtstagskuchen – schokoladig und super lecker

 

101_5599Gestern war es wieder soweit. Unser Oktobermädchen hatte Geburtstag. ZWEI Jahre! Kaum zu glauben, dass ihre Ankunft schon wieder so lange her sein soll. Als wäre es gestern gewesen. Nun hilft sie schon fleißig in der Küche mit. Ein super leckerer Geburtstagskuchen soll es werden. Das Rezept haben wir von einer lieben Freundin….und normalerweise machen wir aus dem Teig einen flachen Blechkuchen. Doch diesmal sollte es ein runder Kuchen werden. Ich wollte ihn nämlich mit Fondant verzieren. Mein erster Versuch!…und vermutlich auch mein letzter. Ich glaube, für diese filigranen Tortenverzierarbeiten bin ich zu einfach gestrickt 😑
101_5608

Die fleißige Helfermaus durfte sogar ihr neues Geburtstagsshirt tragen (auf die Backschürze habe ich dann allerdings bestanden). Dieser Schnitt ist alt bewährt aus der Ottobre 1/09. Ihre Brüder hatten daraus schon Shirts von mir genäht bekommen. Ich finde ihn wunderbar für beiderlei Geschlechter geeignet. Da die Maus noch mehr solcher Shirts benötigt, sind die nächsten zwei auch schon zumindest kopfgenäht 😙

 

101_5621
 Das Rezept für diesen leckeren Schokokuchen

300g weiche Butter

200g Zucker

30g Backkakao

5 Eier

# Alle Zutaten schaumig verrühren.

300g Mehl

1 Pk. Backpulver

1 Pk. Schokodrops

# Restliche Zutaten unterrühren.

Bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen.

# Den abgekühlten Kuchen mit Schokoglasur, Zuckerguss (oder Fondant 😓) verzieren.

Lasst es euch schmecken!

Einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende

Eure Manuela


Verlinkt bei Sew Mini (Fräulein An), Freutag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s