Zuckermais – Unser Lieblingsrezept

Zuckermais ist ein absolutes Muss bei unserer jährlichen Gemüsegarten-Einsaatplanung. Die Ernte wird dann zu einen wahren Festakt angesichts der Vorfreude auf das Mittagessen. Es hat schon etwas von Geschenkeauspacken, wenn die Kolben aus den Blättern geschält werden.

101_5031

Es gibt nicht viele Gerichte, die bei jedem in unserer Familie gleich beliebt sind. Dieses gehört definitiv dazu. Darum möchte ich es heute mit euch teilen.

Zutaten

Zuckermaiskolben (bei uns waren 13 Kolben etwas knapp bemessen), Salz, Reibekäse, 1 Chilischote, Mayonnaise, Naturjoghurt, bei Belieben 1 Limette (heiß gewaschen) in Spalten

Zubereitung

Die Maiskolben in reichlich Salzwasser kochen lassen (ca. 25-30min). In der Zwischenzeit die Chilischote waschen, der Länge nach aufschlitzen und vorsichtig mit dem Messer die Kerne entfernen. Nun der Breite nach in hauchdünne Streifen schneiden und mit dem Käse mischen. (Wir stellen immer zwei Schüsseln auf den Tisch: eines mit Chili und eines ohne). Anschließend die Mayonnaise mit dem Joghurt verrühren und leicht salzen (Grundrezept: 4 EL Mayonnaise und 2 EL Joghurt; die Menge entsprechend anpassen; wir nehmen 2 Becher Joghurt und schmecken mit der entsprechenden Menge Mayonnaise ab). Die fertig gegarten Maiskolben abtropfen lassen und mit der Mayonnaisemischung bestreichen. Dann den Käse oben drauf streuen. Mit einer Limettensaft servieren.

Dazu eignen sich hervorragend selbst gemachte und im Ofen gegarte Kartoffelspalten oder einfache Salzkartoffeln.

101_5038

Das perfekte Sommeressen zum kleckern und schmatzen! 😉

Genießt das kommende Wochenende

Eure Manuela


Verlinkt zu Freutag

2 Gedanken zu “Zuckermais – Unser Lieblingsrezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s