Wir basteln eine Fußball-Pinata

Kindergeburtstag daheim. Bei uns immer. Ich weiß, bei vielen Eltern verursacht der Gedanke daran schon Schweißausbrüche. Dabei bedarf es gar nicht viel und gleich gar kein großes Animationsprogramm, um eine schöne und für die Eltern stressfreie Feier zu gestalten.

Ein Tor und eine (gemähte) Wiese, mehr braucht es nicht, 10 Jungs und Mädchen einen Nachmittag lang zu beschäftigen. Als besonderes Highlight und Überraschung habe ich mit einem kleinen Helfer, eine Pinata gebastelt. In Fußballform versteht sich.

Dafür werden ein Luftballon, Zeitungsschnipsel und Kleber benötigt. Tapetenkleister eignet sich sehr gut. Aus Mangel an selbigem mische ich Mehl mit Wasser zu einem stärkehaltigen, flüssigen Brei. Das funktioniert genauso gut, ist billiger und die Zutaten hat man in der Regel immer im Haus.

Nun werden die Schnipsel in mehreren Schichten auf den Ballon gekleistert. Anfangs haben wir noch einen dicken Pinsel genommen, später einfach die Hand. Anschließend trocknen lassen (für besser einen ganzen Tag einplanen). Fußballdesign aufmalen.

Anschließend wird der „Ball“ entlang zweier Linien im oberen Bereich (in der Nähe der Aufhängung) aufgeschnitten und mit verschiedenen Süßigkeiten gefüllt. Fertig!

Die Pinata haben wir an der Torlatte aufgehängt. Es hat eine Weile gedauert bis sie von den ambitionierten Nachwuchskickern heruntergeschossen und zertrümmert wurde.

Falls bei euch demnächst auch ein Kindergeburtstag ansteht und ihr noch eine Idee braucht. Wie wäre es mit einer Fußball-Pinata?

Einen gelingenden Dienstag

Eure Manuela


Verlinkt zu handmadeontuesday, Dienstagsdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s